Asphalt und Bitumen

Material- und bautechnische Prüfungen sowie Probenahme entsprechend den geltenden Vorschriften, Prüfnormen, Richtlinien und Merkblättern für alle Anwendungsgebiete von Asphalt und Bitumen.

Prüfungen
  • Anerkannte Prüfstelle nach RAP Stra 15
  • Kontrollprüfungen, zusätzliche Kontrollprüfungen, Schiedsuntersuchungen, Eigen- und Fremdüberwachung
  • Asphalt-Erstprüfungen inkl. Spurbildungsversuche
  • Performance Prüfungen von Asphalt
    • Einaxialer Druck-Schwellversuch
    • Spaltzug-Schwellversuch (E-Modul, Ermüdung)
    • Einaxialer Zugversuch
    • Abkühlversuch
    • Dynamischer Stempeleindringversuch an Gussasphalt/Walzasphalt
    • Haftzugfestigkeit von Dünnen Asphaltdeckschichten
  • Performance Prüfungen von Bitumen
    • Kraftduktilität
    • Multiple Stress Creep and Recovery Test (MSCRT)
  • Rheologische Bindemitteleigenschaften
    • Untersuchungen mit dem Dynamischen Scherrheometer (DSR)
    • Untersuchungen mit dem Bending Beam Rheometer (BBR)
  • Alterungsverhalten von bitumenhaltigen Bindemitteln
    • Kurzzeitalterung mit dem Rolling Thin Film Ofen Test (RTFOT)
    • Langzeitalterung mit dem Pressure Aging Vessel (PAV)
  • In situ-Prüfungen
    • Schichtdickenmessung
    • Ebenheitsmessung (Planograph)
    • Griffigkeitsmessung (SRT-Pendel, SKM)
    • Radiometrische Dichtemessung mit der TROXLER-Isotopensonde

Asphalttechnische Beratungen
  • Schadensanalysen
  • Strukturanalysen
  • Erarbeitung von Sanierungs- und Erhaltungskonzepten
  • Konzeptionierung von Asphaltschichten (z.B. lärmarm, hochstandfest)
  • Dimensionierung von Aufbauten (RStO, RDO)

Forschung und Entwicklung
  • Entwicklung und Prüfung innovativer Fahrbahnbelägen
  • Modifizierung/Additivierung von Bitumen und Asphalt (Gummi, Thermoplaste, Wachse, etc.)
  • Produktentwicklung (Industrieforschung)